Natürliche Pflanzenbestandteile, grünes gesundes Leben

Hangzhou Muhua Bio-Tech Co., Ltd. ist ein Unternehmen, das auf die Bereitstellung von Inhaltsstoffen als botanische Extrakte in der Nutraceutical-, Körperpflege- und Lebensmittelindustrie spezialisiert ist. Der Produktionsstandort befindet sich in Huzhou, Zhejiang, China. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von Extraktpulver von 1000 m, zertifiziert nach ISO9001, Halal, Kosher und GMP, bieten wir eine breite Palette an Inhaltsstoffen für die Gesundheit sowie effiziente Lösungen und andere zusätzliche Unterstützungen.

Wir über uns

Hangzhou Muhua Bio-Tech Co., Ltd ist ein Unternehmen, das auf die Bereitstellung von Inhaltsstoffen als Pflanzenextrakte in der Nutraceutical-, Körperpflege- und Lebensmittelindustrie spezialisiert ist. Der Produktionsstandort befindet sich in Anji, Zhejiang, China. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von Extraktpulver von 1000 m, zertifiziert von Iso9001, Halal, Kosher und Gmp, bieten wir eine breite Palette an Inhaltsstoffen für die Gesundheit sowie effiziente Lösungen und andere zusätzliche Unterstützungen. Anji ist die erste chinesische Stadt, die mit dem „un Habitat Award“ ausgezeichnet wurde. Die Luftqualität entspricht den nationalen erstklassigen Standards. Die Wasserqualität liegt über Klasse Ii, und die Waldbedeckungsrate erreicht 71%. Wir haben eine lokale Produktionsbasis von 20.074 Mu (13,38 Millionen Quadratmeter) „grüner“ Bambusblätter und eine Rohstoffbasis von 1,33 Millionen Quadratmetern eingerichtet. von chinesischen Kräutermedizin.

Fall
Nachrichten
  • Viele Länder priorisieren Gesundheit und Klimawandel, aber es fehlen die Mittel, um Maßnahmen zu ergreifen

    Die Länder haben begonnen, der Gesundheit bei ihren Bemühungen zum Schutz der Menschen vor den Auswirkungen des Klimawandels Priorität einzuräumen, aber nur etwa ein Viertel der kürzlich von der Weltgesundheitsorganisation befragten Personen war in der Lage, ihre nationalen Pläne oder Strategien für Gesundheit und Klimawandel vollständig umzusetzen. Länder berichten, dass es an Finanzierung mangelt; die Auswirkungen von COVID-19; und unzureichende Personalkapazitäten sind die Haupthindernisse für den Fortschritt.

    0811-2021
  • Dringender Bedarf an Impfstoff zur Vorbeugung von tödlichen Streptokokken der Gruppe B

    Die weltweite Belastung durch Streptokokken der Gruppe B ist weitaus höher als bisher angenommen, verbunden mit jährlich über einer halben Million Frühgeburten und führt zu fast 100.000 Todesfällen bei Neugeborenen, mindestens 46.000 Totgeburten und erheblichen langfristigen Behinderungen. Obwohl das Bakterium für die meisten schwangeren Frauen, die es tragen, harmlos ist, kann es äußerst schwerwiegend sein, wenn es während der Schwangerschaft, der Geburt oder in den ersten Lebenswochen auf Babys übergeht. Neue Impfstoffe werden dringend benötigt, um die Todesfälle im Zusammenhang mit Streptokokken der Gruppe B zu reduzieren und das Leben und die Gesundheit von Säuglingen auf der ganzen Welt zu schützen.

    0311-2021
  • Neue ACT-Accelerator-Strategie erfordert internationale 23,4 Milliarden US-Dollar für COVID-19-Impfstoffe, -Tests und -Behandlungen

    Der neue strategische Plan von ACT-Accelerator legt dringende Maßnahmen fest, um entscheidende Lücken beim Zugang zu COVID-19-Tests, Behandlungen, Impfstoffen und persönlicher Schutzausrüstung in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu schließen, wobei die neuesten epidemiologischen, Versorgungs- und Marktinformationen verwendet werden.

    2910-2021